Counter: 35685
  Menü  

  Geschichte  

  Gewässer  
  Romantisches Fest am Teufensee  
Niedereschach - Anglerverein Teufental lud zum Fischfest ein. Entspanntes Feiern im herrlichen Naturidyll. Viele Angler beim gemeinsamen Hegefischen dabei.

Beste Stimmung herrscht an den verschiedenen Festtischen. Der Anglerchef Martin Eitzert (links sitzend) sucht dabei immer wieder den Kontakt zu den Gästen.
Beste Stimmung herrscht an den verschiedenen Festtischen. Der Anglerchef Martin Eitzert (links sitzend) sucht dabei immer wieder den Kontakt zu den Gästen.
Bild: Bantle

Das traditionelle Fischerfest des Angelvereins Teufental lockte am vergangenen Samstag und Sonntag eine Vielzahl von Besuchern aus der ganzen Region an den idyllisch im Landschaftsschutzgebiet "Teufental" gelegenen See. Einmal mehr zeigte sich, wie beliebt dieses Fischerfest ist und die vielen Besucher genossen in vollen Zügen die ganz spezielle Fischerfestatmosphäre.

Dazu gehört seit vielen Jahren auch die Lagerfeuerromantik direkt neben dem Festzelt am See. In der Nacht von Samstag auf Sonntag leuchtete das Gewässer im Schein des Vollmondes und die Herzen der Romantiker und Naturfreunde schlugen höher bei diesem Anblick. Dazu drangen die Klänge der "Schwarzwaldfeger", die an beiden Tagen zum Tanz aufspielten, durch das von Wäldern, Büschen und Sträuchern umsäumteTeufental. Auf der Bühne, die im Freien aufgebaut war, drängten sich die verliebten Tanzpaare, egal ob jung oder alt und manche Herzen schmolzen nur so dahin. In dieser romantischen Stimmung und dann noch bestens bewirtet vom Team des Anglervereins fühlten sich alle sichtlich wohl und entsprechend locker, gelöst und friedlich war die Stimmung. Zu den ganz besonderen Gaumenfreuden zählten die angebotenen geräucherten Forellen und die vielen hausgemachten Kuchen im ebenfalls aufgebauten Kaffee-Zelt.

Viele aktive Angler waren am Sonntagmorgen auch der Einladung zum Hegefischen gefolgt und diese Angler genossen einfach nur die Ruhe und das gemeinsame, kameradschaftliche Angeln rund um den See. Wie schon seit vielen Jahren üblich, ließ es sich Fischbachs Ortsvorsteher Peter Engesser dabei nicht nehmen, die Angler rund um den See den ganzen Sonntagmorgen über zu bewirten. Unterstützt von zwei tatkräftigen Junganglern war er mit einem mit Speis und Trank gefüllten Schubkarren für die Angler präsent und erbrachte somit einen ganz besonderen Beitrag zum Gelingen des Festes. Der Vorsitzende des Vereins, Martin Eitzert, war stolz auf seine Angelfreunde, von denen jeder an seinem Platz mit anpackten und auf die er sich einmal mehr verlassen konnte. Ein ganz dickes Kompliment von ihm ging an die "Schwarzwaldfeger", die mit ihrer Live-Musik genau den Geschmack der Fischerfestbesucher trafen und in deren Reihen mit Edgar Schlenker auch ein langjähriges Mitglied des AV musizierte und sang.

Links Entscheidung
Schon im Jahre 1977 wurde das erste, damals eintägige Fischerfest mit einem Hegefischen durchgeführt. Das angesetzte Fest fiel beinahe buchstäblich ins Wasser. Bei regnerischem Wetter wurde am Sonntagmorgen mit dem Aufbau begonnen und die Angler waren sich noch nicht einig, ob das Fest überhaupt durchgeführt werden sollte. Um eine Entscheidung zu treffen, hatte man einen tollen Einfall. Das nächste Mitglied, das zum See kam, sollte entscheiden. Dies war Konrad Link. Er hat sich damals für die Durchführung entschieden. Und siehe da, der Regen stoppte, der Himmel wurde klar, es wurde ein toller Tag und für die Vereinskasse ein voller Erfolg. Mit eingeschränkten Mitteln - ohne Zelt, ohne Strom - waren die Angler an diesem Abend richtig glücklich über den schönen Tag. Und seither findet das Fischerfest einmal im Jahr statt. (aba)

Der idyllisch gelegene Teufensee trägt maßgeblich zum besonderen "Flair" des Fischerfestes bei. Auch Harald Reiser (stehend) und Helfried Slowikowska nehmen am Hegefischen teil.
Der idyllisch gelegene Teufensee trägt maßgeblich zum besonderen "Flair" des Fischerfestes bei. Auch Harald Reiser (stehend) und Helfried Slowikowska nehmen am Hegefischen teil.
Bild: Bantle

Quelle: Albert Bantle, Südkurier, 11.08.2014
© Angelverein Teufental e.V. • Steigäcker 2 • 78078 Fischbach