Counter: 35341
  Menü  

  Geschichte  

  Gewässer  
  Angler feiern und trotzen dem Regen  
Wasser ist zwar das Metier der Angler, trotzdem hätten es während des traditionellen Fischerfestes des Angelverein Teufental am vergangenen Wochenende, rund um den Teufensee, ein paar Regentropfen weniger sein können. Andererseits sind Angler aber auch wettererprobte Zeitgenossen und so ließen sie sich von den gelegentlichen Regenfällen nicht beeinflussen und strömten trotzdem in Scharen zum Teufensee.

Angler feiern und trotzen dem Regen
Die frisch geräucherten Forellen sind beim Fischerfest des Angelverein Teufental der absolute Renner.
Bild: Bantle

Dort wurde wie gewohnt viel geboten.

Unter anderem war ein Hegefischen am frühen Sonntagmorgen angesagt. Die Angler aus nah und fern konnten sich über einen guten Biss freuen, wie es in der Anglersprache heißt: Die Fische machten sich jedenfalls nicht rar.

Doch auch das Umfeld sorgte für gute Laune: "Morgenstund" hat Gold im Mund" heißt ein altes Sprichwort und dementsprechend genossen die Angler rund um den Teufensee, am Sonntag das herrliche Ambiente mitten im Landschaftsschutzgebiet "Teufental". Angler sind Naturfreunde und so sah man am Sonntag rund um den Teufensee nur zufriedene Gesichter.

Zur Freude der Vorstandschaft der Fischbacher Angelfischer waren unter den Hegefischern auch etliche Jungfischer vertreten.

Das Rahmenprogramm sorgte ebenfalls für viel Abwechslung. Die Eschbronner "Feschtle-Musik" musizierte sich am Samstagabend schnell in die Herzen der Besucher und am Sonntag sorgten die "Schwarzwaldfeger" für den nötigen musikalischen Schwung. Als besondere Spezialität, die allein für sich genommen für viele der Besucher schon ein Grund war, das Fischerfest zu besuchen, wurden frisch geräucherte Forellen angeboten.

Die Kuchentheke war reich bestückt mit jeder Menge hausgemachter Kuchen und zu den Klängen der Schwarzwaldfeger und der Eschbronner Feschtle-Musik ließ es sich auch prächtig tanzen. Die kleinen Gäste konnten sich am Sonntag bei einem Kinderprogramm und in einer großen Hüpfburg vergnügen. Kinderschminken und auch noch Kutschfahrten rundeten das Programm ab und wer sich aufwärmen wollte, der konnte dies am offenen Lagerfeuer tun.

Herbert Schlenker, der Vorsitzende des Angelvereins "Teufental" und sein Team, waren am Ende des Festes trotz des nicht ganz idealen Wetters sichtlich zufrieden. Schlenker dankte allen, die in irgendeiner Form dazu beigetragen hatten, dass das Fischerfest 2011 wieder ein so schöner Erfolg wurde.

Auch der Anglernachwuchs fand sich am Sonntag zum Hegefischen am Teufensee ein.
Auch der Anglernachwuchs fand sich am Sonntag zum Hegefischen am Teufensee ein.
Bild: Bantle

Quelle: Albert Bantle, Südkurier, 08.08.2011
© Angelverein Teufental e.V. • Steigäcker 2 • 78078 Fischbach